Mit dem Autoreisezug von Feldkirch nach Wien

Autozug Wien

Gönnen Sie sich und Ihrem Fahrzeug eine Pause

Ob Sie ein paar Tage in Wien zum Entspannen verbringen möchten oder ob Sie geschäftlich verreisen müssen. Mit dem Autoreisezug kommen Sie und Ihr Fahrzeug sicher und pünktlich in Wien an. Sie müssen sich keine Gedanken über mögliche Staus oder Ähnliches machen, denn auf den Schienen gibt es keine Staus. Während der Zug Sie sicher und entspannt zu Ihrem Ziel bringt, können Sie die Fahrt über im Liege- oder Schlafwagen bequem schlafen. Ihr Fahrzeug ist ebenfalls sicher untergebracht und es werden weder die Reifen noch die Bremsen verschliessen. Sie müssen auch nicht den Zug während der Fahrt wechseln, sondern Sie bleiben die ganze Zeit über im EuroNight Nachtzug.

Die möglichen Abfahrtzeiten

Von Feldkirch aus fahren zweimal am Tag die Autoreisezüge nach Wien. So können Sie entscheiden, ob Sie lieber abends am Reiseziel ankommen oder am frühen Morgen. Mit dem ÖBB IC 961 geht es um 14:46 Uhr in Feldkirch los und Sie kommen um 22:12 Uhr in Wien an. Die Verladezeit für die Fahrzeuge ist von 14:00 bis 14:30 Uhr. Mit dem EN 247 geht es um 22:27 Uhr von Feldkirch los und Sie kommen um 07:08 Uhr in Wien an. Die Verladezeit ist von 21:15 Uhr bis 21:40 Uhr für Pkws und um 20:55 Uhr für Motorräder.

Autozug Wien

Die Strecke mit dem EuroNight Nachtzug im Detail

Die Reise beginnt um 22:27 Uhr vom Bahnhof Feldkirch, Sie nehmen in dem modernen und komfortablen Schlaf- oder Liegewagen vom EuroNight Nachtzug Platz. Die Reise geht weiter nach Bludenz, Langen am Arlberg, St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams, Imst-Pitztal, Oetztal, Innsbruck Hauptbahnhof, Salzburg Hauptbahnhof, Attnang-Puchheim, Wels Hauptbahnhof, Linz/Donau Hauptbahnhof, St. Valentin, Amstetten, St. Pölten Hauptbahnhof, Wien Hütteldorf und dann sind Sie auch schon an Ihrem Reiseziel Wien Westbahnhof. Die Ankunftszeit ist um 07:08 Uhr. Die gesamte Anreise dauert 08:41 Stunden. In der Regel steht Ihnen diese Zugverbindung täglich zur Verfügung.

Die moderne Ausstattung vom EuroNight Nachtzug

Der EuroNight Nachtzug, der Sie von Feldkirch nach Wien bringt, bietet verschiedene Vorteile. Ein Vorteil ist natürlich, dass Sie Ihr Fahrzeug mitnehmen können und somit auch in Wien direkt mobil sind. Sie müssen sich nicht um einen Leihwagen kümmern oder teure Taxifahrten mit einkalkulieren.

Die Schlafwagen vom EuroNight Nachtzug bieten Ihnen folgende Abteilarten: Single (1 Bett), Double (2 Betten) oder T 3 (3 Betten). Wenn Sie es wünschen, werden die Sitzplätze in bequeme Betten mit Matratze und Bettwäsche umgebaut. In jedem Abteil stehen Ihnen Hausschuhe, Handtücher, Toilettenartikel sowie eine kleine Waschgelegenheit zur Verfügung. Die Deluxe-Abteile sind zusätzlich mit einem kleinen Bad (Waschbecken, Dusche, WC) ausgestattet.

Die Liegewagen sind mit vier oder sechs bequemen Liegen ausgestattet. Die Liegewagen-Abteile sind besonders bei Familien und Gruppen sehr beliebt. Auf jeder Liege befindet sich eine Decke, ein frisch bezogenes Kopfkissen sowie ein Laken. In jedem Wagen stehen Ihnen Wasch- und Toilettenräume zur Verfügung. Es wird in der Regel nicht nach Geschlechtern getrennt. Frauen, die alleine reisen, können und sollten bei der Buchung nachfragen, ob die Möglichkeit eines Damenabteils besteht.

Die Tickets für den Schlaf- und Liegewagen können Sie selbstverständlich online reservieren und Sie können direkt den Platz für Ihr Fahrzeug reservieren. Wie Sie sehen, die Entspannung fängt bereits bei der Urlaubsplanung an.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com