Im Nachtzug Florenz erleben, ausgeschlafen ankommen

Florenz Zugreise

Über Nacht von Zürich nach Florenz

Bequemer NachtzugFlorenz ist eine der meist besuchtesten Städte Italiens und die Stadt fasziniert die Menschen immer wieder aufs Neue. Sie möchten auch gerne die beliebte Stadt erkunden und ein paar Tage entspannen? Dann können wir Ihnen die Fahrt mit dem Nachtzug sehr ans Herz legen, denn durch die Fahrt über Nacht kommen Sie morgens früh ausgeschlafen und frisch gestärkt in Florenz an und Ihnen geht kein wertvoller Tag verloren. Sie müssen auch keine Stunden im Auto oder im Reisebus verbringen, sondern Sie steigen aus, machen es sich bequem und geniessen ganz einfach die Anreise. Sie müssen auch nur einmal den Zug wechseln. Wir haben für Sie eine sehr bequeme Zugverbindung von Zürich nach Florenz herausgesucht. Zuerst reisen Sie mit dem Railjet und dann geht es weiter mit dem Nachtzug CityNight Line Lupus. Im Nachtzug können Sie frei entscheiden, ob Sie ein eigenes Abteil haben oder ob Sie mit verschiedenen Personen in einem Abteil reisen möchten. Die komfortableste Variante ist natürlich die im eigenen Abteil. In Ihrem Abteil können Sie sich in den bequemen Betten ausruhen und morgens werden Sie nicht nur geweckt, sondern Ihnen wird das Frühstück ins Abteil gebracht.

Die Zugverbindung von Zürich nach Florenz

Die von uns herausgesuchte Zugverbindung vom Züricher Hauptbahnhof nach Florenz verkehrt regelmässig. Die Zugtickets können Sie über die Internetseite www.sbb.ch reservieren. Auf dieser Seite können Sie auch die anderen Zugverbindungen einsehen.

Von Zürich nach Florenz

Nachtzug am frühen MorgenDer Railjet startet um 18:40 Uhr vom Züricher Hauptbahnhof, dann geht es weiter nach Sargans, Buchs SG, Feldkirch, Bludenz, Langen am Arlberg, St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams, Imst-Pitztal, Oetztal und nach Innsbruck. Am Hauptbahnhof von Innsbruck wechseln Sie dann den Zug und Sie fahren dann weiter mit dem CityNight Line. Die Weiterfahrt startet um 23:05 Uhr. Von Innsbruck geht es dann weiter nach Fortezza/Franzenfeste, Bressanone/Brixen, Bolzano/Bozen, Trento/Trient, Verona Porta Nuova, Bolgona, Centrale und dann haben Sie Ihr Ziel Firenze S.M.N. auch schon erreicht. Die Ankunft in Florenz ist um 06:15 Uhr und die gesamte Fahrtdauer beträgt 11:35 Stunden. Sie müssen insgesamt nur einmal umsteigen.

Neben der Möglichkeit mit dem Nachtzug anzureisen, können Sie natürlich auch über Tag nach Florenz reisen, doch hier verlieren Sie in der Regel einen Urlaubstag bzw. einen halben Urlaubstag. Auch bei den Tagesreisen müssen Sie nur einmal umsteigen.

Florenz die berühmte italienische Stadt

Seit Jahrhunderten gehört Florenz zu den meistbesuchten Städten Italiens. Die Blütezeit erlebte die Stadt während der Zeit der Medici. Die italienische Familie Medici war sehr berühmt, sehr reich und in allen wichtigen Machtpositionen vertreten. Die mittelalterliche Stadt ist die Hauptstadt der Toskana und sie hat bis heute eine kulturelle Bedeutung. Im 19. Jahrhundert wurde Florenz bereits als das italienische Athen bezeichnet. Die historische Altstadt bietet sehr schöne architektonische Gebäude und diese versprühen wiederum einen Hauch von Romantik. Besonders schön sind die Bauwerke aus der Zeit der Renaissance des 15. und 16. Jahrhunderts. Neben den historischen Gebäuden und Denkmälern bietet Florenz natürlich auch moderne Gebäude. Weder am Tage noch in der Nacht kommt in dieser wunderschönen italienischen Stadt Langeweile auf. Florenz bietet sich zum Beispiel auch sehr gut für eine Hochzeitsreise an.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com