Mit dem Nachtzug nach London reisen, geht das?

Von Zürich nach London

Nachtzug am frühen MorgenLeider gibt es von Zürich aus keine nächtliche Verbindung nach London, aber Sie können ganz bequem über Tag mit den modernen Zügen reisen. Zur Auswahl stehen Abfahrtzeiten in den frühen Morgenstunden oder am Nachmittag. Die Fahrt mit den Tageszügen ist auch sehr komfortabel und Sie können die Fahrt über entspannen. Dank der bequemen Unterbringung in den Zugabteilen können Sie natürlich auch bei der Anreise über Tag sich entspannt zurücklehnen und eine Runde schlafen. Sollten Sie nicht müde sein, so können Sie die vorbeiziehende Umgebung in aller Ruhe geniessen. Wir stellen Ihnen zwei verschiedene Streckenvarianten vor, so erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Abfahrtszeiten sowie Ankunftszeiten.

Streckenvariante 1 - bei dieser Variante müssen Sie dreimal umsteigen

Bei dieser Streckenvariante heisst es auf jeden Fall früh aufstehen, denn die Zugreise startet vom Züricher Hauptbahnhof um 05:08 Uhr. Sie fahren mit dem InterRegio nach Lenzburg, Aarau, Sissach, Liestal und dann geht es nach Basel SBB. In Basel steigen Sie dann um in den RegioExrpress, die Abfahrt ist um 06:39 Uhr. Von Basel geht es weiter nach Basel St. Johann, Saint-Louis (Haut-Rhin), St-Louis-la-Chaussèe, Bartenheim, Sierentz, Habsheim, Rixheim und nach Mulhouse Ville. In Mulhouse Ville stegien Sie dann in den TGV um, die Abfahrt ist um 07:43 Uhr. Weiter geht es nach Belfort-Montbéliard TGV, Besançon Franche-Comté TGV, Dijon Ville, Paris-Gare de Lyon und nach Paris-Nord-Est. In Paris Nord-Est steigen Sie dann in den Eurostar, die Abfahrt ist um 12:43 Uhr. Der Zug bringt Sie direkt nach London. Die Ankunft in London ist um 14:00 Uhr. Die gesamte Zugfahrt dauert 09:52 Stunden, Sie müssen insgesamt dreimal umsteigen.

Streckenvariante 2 - bei dieser Variante müssen Sie nur einmal umsteigen

Auch bei dieser Streckenvarianten müssen Sie frühzeitig aufstehen, denn es geht um 07:34 Uhr vom Züricher Hauptbahnhof los. Sie reisen mit dem modernen und komfortablen TGV. Von Zürich geht es weiter nach Basel SBB, Mulhouse Ville, Belfort-Montbéliard TGV, Paris-Gare de Lyon und nach Paris-Nord EST. In Paris Nord EST steigen Sie dann in den Eurostar, die Abfahrt ist um 13:13 Uhr. Der Eurostar bringt Sie direkt zu Ihrem Reiseziel London. Die Ankunftszeit ist um 14:39 Uhr. Die gesamte Zugfahrt dauert 08:05 Stunden und Sie müssen nur einmal umsteigen.

Das bietet Ihnen der TGV

NachtzugDer TGV ist ein echtes Geschwindigkeitswunder, dieser Zug vereint Eleganz und neueste Technologien. Natürlich kommt auch der Komfort für die Zuggäste nicht zu kurz. Das moderne Design setzt sich auch in den einzelnen Abteilen fort. Die Inneneinrichtung vom TGV wurde von dem Designer Christian Lacroix designt. Die Fahrgäste der 2. Klasse geniessen zum Beispiel mehr Beinfreiheit, statt 85 Zentimeter haben Sie 92 Zentimeter Platz. Die Sitze sowie die Kopfstützen können verstellt werden und für das Handy sowie Laptop stehen Steckdosen zur Verfügung. Die Abteile sind in einem kräftigen Mix aus Rot und Violett gehalten. Auch in der 1. Klasse geniessen die Fahrgäste ausreichend Beinfreiheit und die grosszügigen Sitze sind verstellbar. Jeder Passagier hat eine eigene Steckdose sowie einen Klapptisch sowie ein Kopfkissen. Die Abteile von der 1. Klasse sind einheitlich in den Farben Grün und Grau gehalten. Beide Farben sorgen für eine harmonische und entspannte Atmosphäre.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com