Mit dem Nachtzug nach Marseille reisen

Marseilles am MIttelmeer

Über Nacht von Zürich nach Marseille reisen

Nachtzug am frühen MorgenMarseille ist die älteste Stadt Frankreich und sie bietet ein göttliches Klima, es ist sehr gut nachvollziehbar, dass Sie dort ein paar Tage verbringen möchten. Nicht nur die französische Stadt bietet Ihnen pure Entspannung, sondern auch die Züge, die Sie komfortabel über Nacht zu Ihrem Zielort bringen. Dank der nächtliche Zugfahrt kommen Sie morgens in aller frische und völlig ausgeruht in Marseille an. Die komfortable Zugfahrt beginnt abends in Zürich und Sie müssen insgesamt zweimal umsteigen. Die meiste Zeit verbringen Sie im Nachtzug, in diesem können Sie sich ausruhen, und wenn Sie möchten, schlafend die Zugfahrt verbringen.

Die Zugstrecke von Zürich nach Marseille

Wenn Sie mit dem Nachtzug reisen möchten, dann sollten Sie sich für die nachfolgend aufgeführte Zugstrecke entscheiden, denn die Reise nach Marseille beginnt am Abend und Sie kommen am nächsten Morgen ausgeruht in Frankreich an.

Die Strecke im Detail

Die Abfahrt vom Züricher Hauptbahnhof erfolgt um 19:34 Uhr, Sie fahren von Zürich mit dem IC 588 nach Basel SBB. In Basel SBB kommen Sie dann um 20:27 Uhr an, dort steigen Sie dann in den Regio Express 96140. Um 20:39 Uhr geht Ihre komfortable Zugreise weiter. Von Basel SBB geht es weiter nach Basel St. Johann, Saint-Louis, St-Louis-la-Chaussèe, Bartenheim, Sierentz, Habsheim, Rixheim und weiter geht es nach Mulhouse Ville. In Mulhouse Ville steigen Sie in den Nachtzug NZ 4283 um, die Ankunft in Mulhouse Ville ist um 21:10 Uhr und die Zugfahrt im Nachtzug geht um 21:26 Uhr weiter. Es geht weiter nach Belfort, Avignon Ville, Arles und dann haben Sie auch schon Marseille-Saint-Charles erreicht. Die Ankunft in Frankreich ist um 06:32 Uhr. Die gesamte Zugreise dauert circa 10:58 Stunden und Sie müssen insgesamt zweimal umsteigen.

Das bietet Ihnen der Nachtzug NZ 4283

Der Nachtzug NZ 4283 ist jetzt nicht vergleichbar mit der CityNight Line, aber auch diese Züge bieten einen angenehmen Komfort. Sie können frei wählen, ob Sie die Nacht in einem bequemen Ruhesessel verbringen möchten oder im Liegeabteil. Sie haben im Liegeabteil die Wahl zwischen einem Abteil für vier Personen oder sechs Personen. Für die Nacht erhalten Sie bequeme Schlafsäcke in diese können Sie sich auf ihrer Schlafliege einmummeln. In der 1. Klasse erhalten Sie kostenlos Mineralwasser in Ihrem gebuchten Abteil. Der Nachtzug verfügt über ausreichende Waschräume sowie Toilettenräume.

Über Tag von Zürich nach Marseille

Sie können natürlich auch über Tag von Zürich nach Marseille reisen. Wir stellen Ihnen nun nachfolgend ein Beispiel für die Zugfahrt vor, bei dem Sie mittags in Frankreich ankommen.

Die Tages-Strecke im Detail

Die Zugreise startet um 06:08 Uhr vom Züricher Hauptbahnhof und die Reise beginnt im Inter Regio 1808. Von Zürich aus geht es weiter nach Lenzburg, Aarau, Sissach, Liestal und dann nach Basel SBB. In Basel SBB steigen Sie dann in den TGV 6842 um, die Fahrt geht um 07:29 Uhr weiter. Von Basel SBB fahren Sie dann nach Mulhouse Ville und es geht direkt weiter nach Marseille-Saint-Charles. Die Ankunft in Frankreich ist um 12:47 Uhr. Die gesamte Zugfahrt dauert 06:39 Stunden und Sie müssen insgesamt einmal umsteigen.

Unser Fazit

Wenn Sie beide von uns vorgestellten Zugstrecken einmal vergleichen, werden Sie schnell sehen, dass Sie bei der Fahrt mit dem Nachtzug 10:58 Stunden unterwegs sind und bei der Tagesfahrt nur 06:39 Stunden. Beide Varianten bieten auf jeden Fall eine bequeme sowie komfortable Anreise.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com