Mit dem Nachtzug von Zürich nach Leipzig reisen

Bahnhof Leipzig in der Nacht

Bereits vor der Abfahrt fängt die Entspannung an

Bequemer NachtzugFahrgäste, die mit dem Nachtzug reisen und die Kategorie Deluxe gebucht haben, können sich bereits vor dem Reisebeginn stilvoll entspannen. Nicht nur die Zugreise wird besonders komfortabel sein, sondern bereits die Wartezeit, vor der Abreise, bietet puren Genuss. Im Züricher Hauptbahnhof befindet sich die SBB Lounge und hier können sich die Deluxe-Fahrgäste vor und nach der Reise entspannen. Auch die Fahrgäste, die sich die Kategorie Schlafwagen Deluxe entschieden haben, erhalten Zutritt zur SBB Lounge. Die rauchfreie Lounge befindet sich im Südtrakt des Züricher Hauptbahnhofs und dies im 2. Obergeschoss. Die komfortable Lounge bietet Platz für 50 Personen und sie ist täglich von 06:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Auch Fahrgäste im Rollstuhl können problemlos die Lounge erreichen. Folgender kostenloser Service versüsst die Wartezeit auf den Nachtzug nach Leipzig: Alkoholfreie Getränke, aktuelle Zeitungen sowie Zeitschriften, zwei Computerarbeitsplätze mit Internet und Drucker, WLAN für den Internetzugang über das eigene Laptop sowie über das Smartphone und Sie können noch eventuelle Umbuchungen vornehmen.

Von der Lounge in den Nachtzug

Von der SBB-Lounge geht es direkt in den komfortablen Nachtzug City Night Line. Sobald Sie in Ihrem gebuchten Deluxeabteil sind, können Sie sich wieder völlig entspannen. Um Bettdecken, Kopfkissen, Handtücher müssen Sie sich nicht sorgen, alles ist bereits für Sie vorbereitet. Sie müssen auch nicht auf den Gang um die Toilette oder Dusche aufzusuchen, denn dies befindet sich alles in Ihrem gebuchten Abteil. Einen solch grossartigen Luxus und Service bietet Ihnen garantiert kein Flugzeug, es sei denn, Sie besitzen einen Privat-Jet. Die Zugbegleiter von der City Night Line kümmern sich um Ihre Wünsche und somit können Sie die gesamte Fahrt über einfach nur abschalten.

Die Reisroute

Nachtzug am frühen MorgenTäglich verkehrt der Nachtzug zwischen Zürich und Leipzig, Sie müssen lediglich einmal umsteigen, was aber nur wenige Minuten beansprucht. Ein Beispiel für eine mögliche nächtliche Zugfahrt vom Züricher Bahnhof nach Leipzig:

Die Abfahrt vom Züricher Hauptbahnhof erfolgt um 20:00 Uhr, danach geht es nach Basel wo Sie dann einmal umsteigen müssen. Dies dauert rund 20 Minuten. Von Basel geht es dann weiter nach Freiburg, dann folgt Karlsruhe, Heidelberg, Mannheim, Frankfurt, Weimar und dann haben Sie auch schon Ihr Reiseziel Leipzig erreicht. Um circa 06:36 Uhr kommen Sie im Leipziger Hauptbahnhof erholt an. Die Fahrt dauert insgesamt rund 10:36 Stunden. Auch wenn Ihnen das jetzt lang vorkommen wird, Sie werden sehen, es geht sehr schnell.

Leipzig die geschichtsträchtige Stadt

Leipzig ist eine geschichtsträchtige Stadt, die ihren Besuchern sehr viel zu bieten hat. Heute ist Leipzig eine moderne Wirtschafts- und Kulturmetropole in Mitteldeutschland. Das kompakte Zentrum lädt zum Entdecken, Shoppen und zum Ausruhen ein. In den zahlreichen Restaurants und Cafés wird der Gaumen verwöhnt. Familien, Paare und Singles bekommen hier sehr viel angeboten, Langeweile kommt in Leipzig garantiert nicht auf. Wer die Natur liebt, kommt hier auch auf seine Kosten. Der Leipziger Zoo mit seiner bekannten Tropenhalle begeistert Jung und Alt gleichermassen und die zahlreichen Seen und Wälder laden zu einem ausgiebigen Spaziergang ein.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com