Mit dem Nachtzug in die Slowakei: Erholung im Zug

Slowakei im Nachtzug

Erholung in der Slowakei

Nachtzug am frühen MorgenDie Slowakei ist ein sehr schönes Land und es bietet malerische Landschaften, die zum Erholen und Entspannen einladen. Bei Ihrem Besuch in der Slowakei können Sie alte Kirschen aus vielen Jahrhunderten besichtigen. Besonders bekannt sind die Holzkirchen und der imposante Martinsdom in Bratislava. In Bratislava erleben Sie hautnah die lebendige Geschichte der Slowakei. Geschichtsinteressierte, Abenteuerer, Radler sowie auch Kletterer bietet das Land alles, was ihr Herz begehrt. Der Urlaub in der Slowakei bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten und an unvergesslichen Erlebnissen. Mit dem Nachtzug können Sie ganz bequem von Zürich aus nach Bratislava reisen, sie kommen dank der guten Zugverbindung entspannt und ausgeruht an Ihrem Urlaubsziel an. Besonders für Familien mit Kindern eignet sich die Zugfahrt mit dem Nachtzug, denn die Kinder können sich in dem Zugabteil deutlich besser und freier bewegen wie im Pkw. Die Zugreise in die Slowakei ist nicht kostspielig, was auch sehr gut zu den günstigen Unterbringungsmöglichkeiten in Ihrem Reisziel passt. Gönnen Sie sich bereits bei der Anreise Ruhe und Entspannung sowie einen sehr guten Service.

Die Zugverbindungen von Zürich in die Slowakei

Sie können aus verschiedenen Zugverbindungen Ihre passte Reisevariante auswählen, wir stellen Ihnen in unserem Bericht zwei mögliche Zugverbindungen vor. Bei der zweiten Zugverbindung, die wir Ihnen vorstellen, verbringen Sie einen Teil Ihrer Anfahrt im Reisebus. Die Tickets für Ihre An- und Abreise können Sie ganz einfach via Internet reservieren.

Zugverbindung - 1. Variante

Ihre Zugreise von Zürich in die Slowakei startet um 19:16 Uhr vom Sihlquai Hauptbahnhof. Dort steigen Sie in den Express Bus IC Bus, mit diesem geht es weiter nach München ZOB, dort kommen Sie um 22:59 Uhr an. Sie müssen dann fünf Minuten zur Münchner Hackerbrücke gehen, dort steigen Sie dann in die S-Bahn Richtung Holzkirchen VL ein. Die Abfahrt ist um 23:21 Uhr. Mit der S-Bahn fahren Sie zum Münchner Hauptbahnhof dort steigen Sie in den Nachtzug EuroNight KalmanImre ein. Die Weiterfahrt startet um 23:40 Uhr. Von München geht es weiter nach Salzburg, Attnan-Puchheim, Wels, Linz/Donau, St. Valentin, Amstetten, St. Pölten, Wien Hütteldorf und anschliessend nach Wien Meidling . In Meidling kommen Sie um 05:58 Uhr an, dort steigen Sie dann um in den Regio Express Aupark. Die Weiterfahrt startet um 06:51 Uhr. Es geht mit dem Regio Express weiter zum Wiener Hauptbahnhof, Gramatneusiedl, Bruck a.d. Leitha, Parndorf Ort, Parndorf, Neudorf b. Parndorf, Gattendorf, Pama, Kittssee und dann haben Sie Ihren Zielbahnhof Bratislava-Petrzalka an. Die Ankunftszeit ist um 08:00 Uhr. Die gesamte Anfahrt dauert 12:51 Stunden und Sie müssen insgesamt dreimal umsteigen.

Zugverbindung - 2. Variante

Ihre Anreise beginnt am Züricher Hauptbahnhof um 19:37 Uhr, sie steigen am Hauptbahnhof in den IC 587 ein. Mit diesem fahren Sie dann nach Sargans, dort kommen Sie um 20:32 Uhr an. Sie gehen dann zu Fuss zum Bahnhof von Sargans, dort steigen Sie in den Bus 11, die Abfahrt ist um 20:44 Uhr. Mit dem Bus geht es weiter nach Sargans Post, Trübbach, Balzers, Triesen, Vaduz, Schaan, Bendern, Eschen, Mauren, Schaanwald, Tisis und dann nach Feldkirch zum Hauptbahnhof. Sie kommen am Hauptbahnhof um 22:06 Uhr an. In Feldkirch steigen Sie dann in den EuroNight, die Weiterfahrt startet um 22:27 Uhr. Von Feldkirch geht es dann weiter nach Bludenz, Langen am Arlberg, St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams, Imst-Pitztal, Oetztal, Innsbruck Hauptbahnhof, Salzburg, Attnang-Puchheim, Wels, Linz/Donau, St. Valentin, Amstetten und nach St. Pölten, hier kommen Sie um 06:25 Uhr an. In St. Pölten steigen Sie dann in den InterCity, die Abfahrt ist um 06:30 Uhr. Es geht weiter nach Tullnerfeld und nach Wien Hütteldorf, sie kommen um 06:55 Uhr an. Sie steigen jetzt in den R7915 um, die Abfahrt ist um 06:57 Uhr. Weiter geht es nach Wien Speising, Wien Meidling und zum Wiener Hauptbahnhof, dort kommen Sie um 07:16 Uhr an. Sie steigen jetzt um in den RegioExpress Roland, die Weiterfahrt ist um 07:25 Uhr. Vom Wiener Hauptbahnhof geht es weiter nach Wien Simmering, Wien Stadlau, Siebenbrunn-Leopoldsdorf, Marchegg, Devinska Nova Ves und dann haben Sie den Zielbahnhof Bratislava hlavna stancia erreicht. Die Ankunftszeit ist um 08:27 Uhr. Die gesamte Anreise dauert 12:50 Stunden und Sie müssen insgesamt fünfmal umsteigen.

Unser Tipp

Da Sie bei allen Zugverbindungen die von Zürich aus in die Slowakei gehen mehrmals umsteigen müssen, empfehlen wir Ihnen Reisekoffer mit Rollen zu wählen. Es gibt verschieden Varianten, doch alle lassen sich deutlich leichter transportieren, was die Zugreise noch angenehmer macht.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com