Nachtzug nach Mailand, lohnt sich das?

Mailand Nachtzüge

Mailand erleben und geniessen

Mailand ist weltweit bekannt und dies nicht nur durch den berühmten Mailänder Dom, sondern die italienische Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Dank der sehr guten Streckenverbindung können Sie innerhalb weniger Stunden von Zürich aus die attraktive Stadt erreichen. Je nach dem, welche Streckenvariante Sie wählen, sind Sie bereits unter vier Stunden in Mailand und Sie müssen auch nicht umsteigen. Mit dem Euro City erreichen Sie Mailand auch am Abend am schnellsten und bequemsten. Da die Fahrtdauer recht kurz ist, ist es auch nicht so dramatisch, dass kein Nachtzug zwischen Zürich und Mailand verkehrt, denn für die kurze Zugreise lohnt es sich fast nicht, von dem Tages-Outfit zum Nacht-Outfit zu wechseln. Dank der wirklich angenehmen Reisedauer lohnt sich auch ein Spontan-Tripp nach Mailand, vielleicht um dort mal die Nacht durchzufeiern oder um einfach mal abzuschalten. Es gibt genügend gute Gründe, um nach Mailand zu fahren. Die Zugtickets für die Fahrt von Zürich nach Mailand können Sie ganz bequem und schnell via Internet bestellen. Sollte es sich um einen spontanen Ausflug nach Mailand handeln, so sollten Sie am Besten die Tickets direkt am Züricher Bahnhof kaufen.

Die Zugverbindung von Zürich nach Mailand im Detail

Wir haben für Sie zwei mögliche Streckenvarianten herausgesucht, so können Sie sehen, egal wann Sie reisen, die Fahrt dauert nicht lange und die Züge bieten eine komfortable Unterbringung.

Variante 1:

Mit dem Euro City geht es um 19:09 Uhr von Zürich los nach Mailand. Von Zürich geht es zuerst nach Zug und weiter geht es nach Arth-Goldau, Gotthard, Bellinzona, Lugano, Chiasso, Como S., Giovanni und schon haben Sie Mailand erreicht. Die Ankunft in Mailand ist um 22:50 Uhr. Diese Zugverbindung verkehrt täglich und die gesamte Reise dauert nur 03:41 Stunden, Sie müssen nicht einmal umsteigen.

Variante 2:

Diese Variante empfiehlt sich, wenn Sie den Tag über in Mailand verbringen möchten, denn Sie kommen bereits morgens frisch erholt an Ihrem Reiseziel an.

Mit dem Euro City geht es um 07:09 Uhr von Zürich nach Mailand los. Von Zürich geht es weiter nach Zug, nach Arth-Goldau, Gotthard, Bellinzona, Lugano, Chiasso, Como S., Giovanni und schon haben Sie Mailand erreicht. Die Ankunft in Mailand ist um 10:50 Uhr. Auch diese Zugverbindung steht Ihnen täglich zur Verfügung. Die gesamte Reisedauer beträgt 03:41 Stunden und Sie müssen kein einzegs Mal umsteigen.

Das erwartet Sie im Euro City

Der auf der Strecke verkehrende Euro City verfügt über ein Restaurant, Minibar, besonderen Service im Bereich der 1. Klasse, in der 2. Klasse werden Getränke und Snacks gereicht, bequeme Sitze, ausreichend Toilettenräume, Velos können nicht selbst verladen werden, Beinfreiheit und vieles mehr. Sie werden die wenigen Stunden einfach nur geniessen.

Mailand - Mode und Sehenswürdigkeiten

Mailand Dom

Mailand gehört zu den Modemetropolen der Welt und die italienische Stadt kann mit den anderen Metropolen wie zum Beispiel Paris locker mithalten. Die Mailänder Strassen werden auch gerne mal als Laufstege bezeichnet, denn in Mailand entstehen immer neue Trends. Zweimal im Jahr findet die berühmte Mailänder-Modewoche statt. Dieses besondere Ereignis zieht zahlreiche namhafte Designer an. Wer zu diesem Zeitpunkt nach Mailand kommt, hat vielleicht Glück und sieht eine der berühmten Persönlichkeiten. In Mailand befindet sich auch das bekannte Mode-Viereck, dieses besteht aus den Strassen Via Monte Napoleone, Via Manzoni, Via bella Spiga und Corso Venezia. Doch nicht nur im Bereich Mode punktet Mailand, es gibt es auch zahlreiche berühmte Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, wie zum Beispiel den Mailänder Dom.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com