Nachtzug nach Kroatien: Im Schlafwagen reisen

Kroatien

Über Nacht von Zürich nach Kroatien

Was gibt es Schöneres als ausgeruht und ausgeschlafen am Urlaubsziel anzukommen? Stimmt, nichts ist wohl schöner und noch einen Vorteil hat die nächtliche Anreise mit dem Nachtzug, Sie vergeuden keinen Urlaubstag. Während die Autofahrt anstrengend und stressig ist, können Sie bei Ihrer Anreise mit dem Nachtzug nach Kroatien schlafen, entspannen und einfach die Reise geniessen. Sie müssen keine Pausen einlegen, damit Sie sich ausruhen können, sondern Sie machen die ganze Zeit über Pause. Der EuroNight Nachtzug bietet Ihnen verschiedene Abteile, so haben Sie die Wahl zwischen Betten und Sitzplätzen.

Die Unterbringung im Schlafwagen

Entscheiden Sie sich für ein Abteil im Schlafwagen, so stehen Ihnen sehr bequeme Sessel zur Verfügung die ganz einfach zu Betten umgebaut werden können. Damit Sie es auch kuschelig warm und bequem haben, befinden sich in den Abteilen Kopfkissen, Bettlaken und Daunendecken. Einige Abteile sind mit Stockbetten ausgestattet, auch diese sind sehr bequem. Die Klimaanlage, die sich in den Schlafwagen befinden, können Sie nach Ihren Bedürfnissen einstellen. Wählen Sie ein Deluxe-Abteil, steht Ihnen ein kleines Bad im Abteil zur Verfügung, dieses ist mit einer Dusche sowie mit einem Waschbecken sowie WC ausgestattet. Für die anderen Abteile stehen in den Schlafwagen Gemeinschaftsduschen zur Verfügung.

Die Unterbringung im Liegewagen

Entscheiden Sie sich für die Anreise im Liegewagen, so können Sie zwischen einem 4er und 6er-Abteil wählen. Alle Abteile sind mit gepolsterten Liegen, Kissen und Decken ausgestattet, natürlich ist alles frisch bezogen. Über die Lüftungsanlage kann die Raumtemperatur individuell eingestellt werden. Die Liegewagenabteile sind nicht nach Geschlechtern getrennt. Der Liegewagen eignet sich sehr gut für Familien und Gruppen. Die Anreise im Liegewagen ist günstiger wie die Fahrt im Schlafwagen. Im Liegewagen stehen ausreichend Sanitärräume mit Toiletten zur Verfügung.

Die Unterbringung im Sitzwagen

Die günstigste Unterbringung im Nachtzug ist im Sitzwagen. Es gibt hier zwei Unterschiede, Sie können wählen zwischen einem Sitzplatz in einem 6er Abteil und einem Ruhesessel im Grossraumabteil. Die Ruhesessel lassen sich nach hinten verstellen und in diesen können Sie bequem schlafen. Die Sitze im 6er Abteil lassen sich nicht verstellen.

Die Nonstop-Strecke von Zürich nach Kroatien / Zagreb

Nachtzug am frühen MorgenIhre nächtliche Reise beginnt am Züricher Hauptbahnhof um 20:40 Uhr. Sie steigen in den EuroNight Nachtzug ein und dann geht auch schon die erholsame Anreise los. Von Zürich fahren Sie weiter nach Sargans, Buchs SG, Feldkirch, Bludenz, Langen am Arlberg, St. Anton am Arlberg, Landeck-Zams, Innsbruck Hbf, Jenbach, Wörgl Hbf, Schwarzach-St. Veit, Bad Hofgastein, Bad Gastein, Mallnitz-Obervellach, Spittal-Millstätter See, Villach Hbf, Jesenice (SLO), Lesce Bled, Kranj, Ljubljana, Zidani Most, Sevnica, Krsko, Dobova und nach Zagreb Glavni Kol. Die Ankunftszeit ist um 10:44 Uhr. Die gesamte Anreise dauert 14:04 Stunden und Sie müsse nicht einmal umsteigen. Komfortabler können Sie nun wirklich nicht anreisen.

Informationen zu anderen Zugverbindungen

Neben der von uns vorgestellten detaillierten Zugverbindung bietet die SBB auch andere Verbindungen an. Vom Zürich Sihlquai / HB fährt zum Beispiel um 19:16 Uhr der Express los Richtung München. In München Hackerbrücke müssen Sie dann in die S-Bahn einsteigen, diese bringt Sie dann zum Münchner Hauptbahnhof. Am Münchner Hauptbahnhof steigen Sie in den EuroNight Nachtzug Richtung Zagreb ein. Sie kommen in Zagreb um 08:53 Uhr. Diese Anfahrt dauert insgesamt 13:44 Stunden. Die Reisezeit ist insgesamt kürzer, doch bei dieser Reisevariante müssen Sie zwischendurch den Zug wechseln.

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com