Mit dem Nachtzug nach Frankreich reisen

Frankreich Reise Zug

Von Zürich nach Frankreich mit dem Zug

NachtzugTäglich können Sie aus der Schweiz über 22 Mal nach Paris, Dijon, Nizza oder Montpellier mit dem Zug reisen. Das Streckennetz von der Schweiz nach Frankreich ist sehr gut ausgebaut und somit können Sie ganz bequem und komfortabel reisen. Die Fahrtzeit ist zum Teil sehr kurz, nachfolgend ein paar Beispiele: Von Basel aus erreichen Sie Paris bereits in 3 Stunden und 3 Minuten, vom Züricher Hauptbahnhof sind es 4 Stunden und 3 Minuten und von Genf erreichen Sie Paris in 3 Stunden und 5 Minuten.

Mit dem TGV von Zürich nach Paris

Zu den bekanntesten Städten in Frankreich gehört Paris und diese faszinierende Stadt erreichen Sie zum Beispiel mit dem TGV Lyria. Ihnen stehen unter anderem folgende Direktverbindungen zur Verfügung: Täglich fährt der TGV Lyria von Genf nach Paris und dies 8mal; Von Lausanne nach Dijon und Paris fährt der moderne Zug täglich 4mal; von Bern nach Paris können Sie dreimal am Tag mit dem TGB Lyria reisen und auch täglich gibt es Direktverbindungen in den Süden von Frankreich, wie zum Beispiel nach Marseille oder Nizza.

Mit dem CityNight Line nach Frankreich

Neben den Direktverbindungen mit dem TGV Lyria können Sie auch mit dem Nachtzug CityNight Line nach Frankreich reisen. Der Nachtzug fährt ab Basel los, Sie können aber auch in Zürich mit dem IC losfahren und steigen dann in Basel in den CityNight Line um. Am Kölner HBF müssen Sie dann in den Thalys umsteigen, dies erfolgt, je nach gewählter Strecke, in den frühen Morgenstunden. Dank dieser zeitlichen guten Planung können Sie die Nacht ganz entspannt in den komfortablen Zugabteilen vom CityNight Line verbringen. Sie kommen auf jeden Fall gut gelaunt und ausgeruht in Frankreich an.

Die Vorteile von einer Zugreise von der Schweiz nach Frankreich

Von der Schweiz, zum Beispiel von Zürich oder Basel, sind Sie mit dem PKW, Reisebus sowie mit dem Zug einige Stunden unterwegs. Die Anreise mit den modernen Zügen bietet viele Vorteile wie zum Beispiel Folgende:

  • Keine Staus
  • Keine hohen Spritkosten
  • Kein Verschleiss vom PKW
  • Keine quengelnden Kinder
  • Sie müssen nicht nach einer sauberen Raststätte Ausschau halten
  • Sie müssen auch nicht nach einem schnell erreichbaren WC suchen
  • Getränke und Speisen bekommen Sie jederzeit im Zug
  • Warme Speisen stehen natürlich auch zur Auswahl
  • Beinfreiheit und Bewegungsfreiheit
  • Sie können ganz entspannt schlafen, die Betten sind sehr bequem
  • Sie müssen sich nicht auf den Strassenverkehr konzentrieren
  • Sie entscheiden ganz alleine was Sie während der Reise machen, Sie können schlafen, lesen, Musik hören, am Laptop arbeiten, die vorbeiziehende Landschaft geniessen, im Bord-Restaurant essen gehen und vieles mehr
  • Sie können sich in aller Ruhe waschen und umkleiden
  • Sie müssen keine Übernachtungsmöglichkeit suchen oder buchen

Dies sind nur ein paar Vorteile von einer Anreise mit dem Zug, die Liste ist schier unendlich. In einem Flugzeug haben Sie nicht den kompletten Komfort die Ihnen die Zuggesellschaften bieten. Nicht jedem liegt eine Flugreise, einige Menschen leiden unter Flugangst und auch preislich kann die Anreise mit dem Zug günstiger sein. Für Familien ist es auf jeden Fall deutlich schöner und angenehmer auf Schienen nach Frankreich zu reisen.

 

 

u  Artikel © Blue Mountain Media Schweiz
u  Bild: © depositphotos.com